Nachruf Martin Bartel


Martin Bartel

24.07.1959 – 25.11.2020

Wieder ist ein sehr guter Freund von uns gegangen. Martin hat den Kampf nicht verloren, sondern hat sich der Sache gestellt. Nach einigen Wochen der Zuversicht und einem endlosen Kampf mit sich und seinem Körper hat er es nicht geschafft. Einige Menschen haben mit ihm gelitten und gehofft, andere wollten mit ihm noch mit der Kamera und netten Gesprächen durch die Straßen ziehen. Leider wie so oft im Leben haben wir es nicht in der Hand. Ich hoffe, dass er uns noch lange in Erinnerung bleibt so wie er war.

Damit er nicht so schnell in Vergessenheit gerät, schreibe ich diese Zeilen für das Soul of Street Magazin. Ich möchte euch hiermit zeigen, dass Martin seine Straßen geliebt hat. Er war in jeder freien Minute auf den Straßen unterwegs, das Ruhrgebiet war sein Bereich.

Im Moment finden wir nicht die richtigen Worte. Sprachlosigkeit, Trauer sind nur einige der Gefühle, die uns auf dem Herzen liegen. Wir wünschen seiner Familie, Freunden, Verwandten, Bekannten viel Kraft und möchten unser aufrichtiges Beileid zum Ausdruck bringen.

Doris Leerhoff, Stefan Kreienbrock

Zurück Interview with Oliver Merce and Dan Moruzan
Weiter Reiner's Gedankenreise

Kein Kommentar

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.