Osch, die zweitgrößte Stadt Kirgisistans, liegt im Süden des Landes. Die Seidenstraße (Silk Road) führt mitten durch die Stadt. Das ist der Grund für den riesigen Bazar und die vielen Handelsleute,  welche sich im Zentrum niedergelassen haben. An jeder Ecke wird gehandelt, Waren werden ausgetauscht oder Abmachungen platzen. Alles ist Verhandlungssache, denn es gibt keine …