PWC 44


44. Photowalk Cologne
Von 12 bis 16 Uhr heißt es am kommenden Samstag wieder Photowalk Cologne.

Um 12 Uhr treffen wir uns auf dem Dach des Schokoladenmuseums in Köln.
Am Schokoladenmuseum 1a, 50678 Köln

Ihr könnt, wenn ihr mit dem Auto anreist, das Parkhaus APCOA Parkhaus nutzen.
Im Rheinauhafen bleiben wir bis ca. 13.30 Uhr bevor es dann zusammen zum Alter Markt und Heumarkt geht. Dort stehen uns zwei größere Plätze zur Verfügung und die gesamte Altstadt lädt uns zum fotografieren ein.
Gegen 15 Uhr treffen wir uns dann am Neumarkt wieder, ein Spot der Gegensätze. Um den Neumarkt tobt das Leben mit vielen Menschen und Geschäften, während es auf dem Neumarkt doch recht ruhig ist im Verhältnis zum seinem drumherum. Aber auch die U-Bahn und der Josef-Haubrich Hof laden zum fotografieren ein.
Um 16 Uhr wird die Veranstaltung auf dem Neumarkt beendet.

Wir gehen keine große Strecke den Motive sind an jeder Ecke in Hülle und Fülle. Ihr müsst einfach nur hinschauen und sie wahrnehmen. Auch wenn man denkt was soll ich hier fotografieren, liegt es meist an einem selbst das Motiv zuerkennen.

Wir haben genug Zeit, um auchmal an einem Ort ein paar Minuten zu verweilen.
Ein kleiner Tipp für unbeschwerte Streetfotografie: Nehmt nur das Nötigste an Kamera-Equipment mit, eine Kamera mit Objektiv und Ersatzakkus reichen völlig aus.

Wer mit dem Auto kommt kann gern hier parken:
Rheinauhafen (Startpunkt):
APCOA Parkhaus, Harry-Blum-Platz 2, 50678 Köln
Eine Stunde 3.- Euro, ab der 7. Stunde 45.- Euro Tagessatz

Schildergasse (Endpunkt) :
Conti Parkhaus, Cäcilienstraße 32, 50667 Köln
Eine Stunde kostet 1,50 Euro, Tagessatz (7-20 Uhr) 7.- Euro
Mit der Conti ParkCard 6.- Euro für 24 Std.

Eure Bilder könnt Ihr im Anschluss in der PWC-Gruppe https://www.facebook.com/groups/photowalkcologne/
hochladen mit den Hashtags
#pwc #pwcsos #pwc0619 #photowalkcologne

Wer noch ein Magazin, Strap, Handstrap oder Pin haben möchte, bitte die Bestellung an horst@soulofstreet.com schicken. Wir bringen es dann zum Walk mit und ihr spart so den Versand.
Wir als Veranstalter übernehmen keinerlei Haftung für eventuelle Schäden oder Verlust des Equipments der Teilnehmer. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr!

Previous PWC 43
Next PWC 45